Downloads   Partner   Kontakt   Über Harrer & Kassen   German   English   Chinese

Inbetriebnahme



Unsere Messinstrumente messen nach erfolgter Inbetriebnahme kontinuierlich, d.h. auch wenn sich der verfahrenstechnische Prozess gerade in einer Leerlaufphase oder im Stillstand befindet, erfolgt eine Aufnahme von Messwerten.

Unsere Auswerteeinheiten der Mikrowelleninstrumente sind für Umgebungstemperaturen von
-20°C bis +85°C ausgelegt.

Für die Auswerteeinheiten unserer NIR-Spektrometer ist eine Umgebungstemperatur von -20°C bis +40°C zulässig.

Für beide Messeinrichtungen gilt eine Temperatur des Messproduktes von
0°C bis +130°C (auf Anfrage 140°C).

Die Produkttemperatur des Messgerätes kann für sämtliche HK- Messsysteme im Bereich zwischen 0°C bis +130°C (auf Anfrage unter Umständen auch +140°C).
Die HK-Messinstrumente zeigen den gemessen Wert digital im Display an und liefern Ihnen gleichzeitig dazu ein Standard- Analogsignal (0/4-20mA) zur Weiterverarbeitung in Ihren überlagernden Steuerung. Sämtliche HK-Messinstrumente können für verschiedene Produkte unterschiedlich vorkalibriert sein; die Umstellung auf die jeweils hinterlegte Kalibrierung erfolgt durch Ansteuerung Ihrer Regeleinrichtung. Über die Benutzeroberfläche unserer Auswerteeinheiten kann eine manuelle Feinabstimmung der eingestellten Parameter erfolgen. Die Benutzeroberfläche ist jeweils menügesteuert und wird über die Softkeys angesteuert. Das bedeutet, dass den Softkeys unterhalb des Displays, je nach Betriebszustand, andere Bedeutungen zugeordnet sind.

 



Installation:
Für alle Sensorsysteme unserer Messeinrichtungen, gibt es festgelegte Installationsvorschriften. Die sensorspezifischen erforderlichen mechanischen Einbauteile, wie Einschweisshülsen oder -flansche sind im Bestellumfang der Messeinrichtung enthalten und werden von uns geliefert. Den Einbau der spezifischen Einbauteile, die Bereitstellung der Stromversorgung (und ggf. eines Druckluftanschlusses zur Luftspülung der Sensorik), das Verlegen der entsprechenden Kabel und Leitungen etc., übernimmt der Kunde.

Inbetriebnahme:
Für jedes unser Messinstrumente existiert ein spezifisches Handbuch, in dem detailliert die Schritte bei der Inbetriebsetzung (IBS) beschrieben sind. Dennoch hat es sich bewährt, dass die von uns angebotene IBS durch unser fachkundiges Servicepersonal durchgeführt wird. Wir können Ihnen jedoch auch Schulungen Ihres Betriebspersonals anbieten, durch die Sie in die Lage versetzt werden, eigenständig die Inbetriebnahmen, eine Parametrisierung, eine Kalibrierung und den laufenden Prozessbetrieb durchzuführen.



Harrer & Kassen GmbH
Am Heschen 4-6
D-75328 Langenbrand
Tel:     +49 (0)7084/9248-0
Fax:   +49 (0)7084/9248-29
eMail:

Impressum/AGB